Datenmanagement

Das Datenmanagement ist wichtig, um Daten zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu speichern. Bei unseren Datenmanagement-Lösungen wird besonders darauf geachtet, möglichst wenig zusätzliche Komplexität (Easy of Use, Ease of Administration) zu erzeugen. Es kommen überwiegend software-defined-Lösungen zum Einsatz, was eine breitgefächerte Anwendbarkeit sicherstellt. Zusätzlich werden Daten entsprechend ihres Wertes behandelt, was zu einer signifikanten Kostensenkung führt. Einsatzgebiete sind Business Continuity/Desaster Recovery, Tiering oder auch Hochverfügbarkeit.

Wir bieten folgende Datenmanagement-Lösungen an:

Unabhängig davon, ob Sie von einer Naturkatastrophe, einem Hardwareausfall, einer Datenschutzverletzung oder einem Ransomware-Angriff betroffen sind, müssen Sie Ihre Daten schnell und einfach zurückbekommen, um Störungen in Ihrem Unternehmen zu minimieren. Die einfach zu bedienende, zuverlässige und skalierbare Disaster-Recovery-Lösung von Commvault erfüllt die anspruchsvollsten Anforderungen für alle Arten von Daten über die gesamte Bandbreite der Technologien, von denen Ihr Unternehmen abhängt.

Commvault Software bietet Disaster-Recovery-Funktionalitäten, die der dynamischen und komplexen Natur moderner Unternehmensdatenumgebungen entsprechen.


Die Datenanagement-Software von Komprise verwaltetet alle Daten Ihrer Speicherinfrastruktur. Komprise hat eine Software-Technologie entwickelt, mit der Anwender herausfinden können, welche Daten sie nur selten verwenden, wie sie diese auf günstigere Storage-Medien verlagern und trotzdem jederzeit darauf zugreifen können. Die primäre Speicherumgebung erhält dadurch freie Kapazität. Komprise ist eine virtuelle Appliance und benötigt weder zusätzliche Hardware noch ist eine komplexe Konfiguration erforderlich. Die Lösung ist in weniger als einer halben Stunde aufgesetzt und managed dann automatisiert Ihre Daten innerhalb der CiFS-, NFS- oder Object-Speicherumgebung.


Versity AFM analysiert Filer und Filesysteme (nach Alter, Zugriffszeit, Modifizierung, User etc.) und gibt eine Übersicht über Kandidaten zur Archivierung. Danach können die Kandidaten über verschiedene Wege

transparent ausgelagert werden.

 


Die Zerto IT Resilience Platform bietet eine Konvergenz von Disaster Recovery, Backup und Cloud-Mobilität in einer einzigen, einfachen und skalierbaren Plattform. Basierend auf der Grundlage kontinuierlicher Datensicherung und mit der Fähigkeit, Arbeitslasten in, aus und zwischen Clouds (z.B. Azure, AWS, Google, …) sowie On-Premises (VMware und HyperV) zu mobilisieren, gibt Zerto Unternehmen die Sicherheit, SLAs auf Unternehmensebene zu erfüllen und die operativen Aufwände zu reduzieren.